CLAAS VOGT

geboren 1965 in Hamburg, kam durch seinen Vater zur Musik, der ihm die ersten Stücke auf der Gitarre zeigte und so – unfreiwillig – seine Berufswahl besiegelte. Nach den üblichen Gehversuchen in diversen Schülerbands begann er 1984 mit zwei Schulfreundinnen und einem Repertoire von 5 Songs in Hamburg Straßenmusik zu machen. Dabei lernte er auf der Spitaler Straße Martin Wichmann kennen, mit dem er seitdem den größten Teil seines musikalischen Weges zusammenging. 1985 gründeten sie mit Joja Wendt die Gruppe „8 to the Bar“, bis heute die musikalische Heimat von Claas.


Schon1994 lernte Claas über die Sängerin Martina `Susie´ Freese (jetzt glückliche Susi Salm und Frontfrau von Rudolf Rock) Rainer Felsen kennen. Der Produzent von Künstlern wie Bino, Mike Krüger und Klaus & Klaus, der selbst unter dem Künstlernamen Don Rocco international erfolgreich ist, war von Claas´ Fähigkeiten als Sänger und Entertainer angetan und setzte ihn als Backgroundsänger bei Produktionen seines Verlages Pingo Musik ein. Und als Klaus Alfred Büchner 1997 seinen Posten als `Kleiner Klaus´ räumte, bewarb sich Claas beim Casting um die Nachfolge und setzte sich gegen über 400 Konkurrenten durch. Und so ist Claas seit 1997 der (ewig) neue Kleine Klaus und tourt mit seinem großen `Chef´ von Schützenfest zu Karnevalsgala, von China bis Kanada, von Madeira bis Wangerooge, von Mallorca bis Hintertux um die Botschaft von der Nordseeküste zu den Fans zu bringen.

Desweiteren ist er seit den späten`90ern festes Ehrenmitglied der ‚Ludwig Seuss Band’ um den Keyboarder der Spider Murphy Gang, und kann dort seine Leidenschaft für Zydeco und New Orleans–Musik an der Seite der besten Musiker Bayerns (...also der Welt...) ausleben. Mit dieser Formation entstanden vier CDs auf denen Claas mitwirkte.

Claas wohnt mit zwei Töchtern und glücklich verliebt in Hamburg. Wo sonst.